Samsung bringt neue SSD-Laufwerke an den Start

Donnerstag, 28. August 2008 16:32
Samsung Flash SSD

SEOUL - Der südkoreanische Elektronikspezialist Samsung Electronics Co Ltd (WKN: 881823) hat eine neue Produktserie an Solid State Drives (SSDs) auf den Markt gebracht, mit denen das Unternehmen vor allem im low-cost PC-Markt Fuß fassen will.

Die neuen Flashspeicher-Laufwerke aus dem Hause Samsung sollen insbesondere bei sogenanten Netbooks, Mobile Internet Devices (MIDs) und Ultra Mobile Systems (UMS) zum Einsatz kommen. Laut Samsung sind die neuen Flashspeicher-Laufwerke um 30 Prozent schmaler als die bislang am Markt verfügbaren SSD-Laufwerke. Außerdem setzt Samsung bei seinen neuen SSDs auf das SATA II Interface.

Die neuen Samsung-Laufwerke sind in drei verschiedenen Größen verfügbar: 8GB, 16GB und 32GB. Zwar wollte Samsung keine Preisangaben machen, jedoch verspricht der südkoreanische Hersteller niedrige Preise, um in diesem Marktsegment Fuß zu fassen. Laut Samsung werde die Massenproduktion der neuen SSD-Laufwerke im September beginnen.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...