Samsung bringt Galaxy J nach Taiwan

Smartphones

Mittwoch, 11. Dezember 2013 11:30
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Samsung bringt das neue Smartphone Galaxy J in Taiwan auf den Markt. Der südkoreanischen Smartphone-Hersteller will damit eine Ergänzung zum Flaggschiff-Modell Galaxy S4 schaffen.

Das neue Galaxy J kommt jetzt auch nach Taiwan, nachdem es im November 2013 erstmals in Japan auf den Markt gebracht wurde. Zielgruppe des neuen Modells ist nicht etwa die breite Masse, sondern das High-End Segment, wie der Branchendienst Digitimes berichtete. Ausgestattet ist das Gerät mit einem fünf Zoll großen Display und läuft mit einem Quad-Core Snapdragon 800-Prozessor mit 2,3 GHz von Qualcomm. Gerade durch die Ansiedelung im höheren Preissegment sei laut Andy Tu, dem Präsidenten der Mobile Communications-Einheit bei Samsung in Taiwan, das neue Galaxy J kein Wettbewerber des Vorzeigemodell von Samsung, dem Galaxy S4. Allein die Hardware weise große Unterschiede auf.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...