Samsung bestellt bis zu 1,5 Millionen Tegra 2 Chips bei nVidia

Dienstag, 15. Februar 2011 09:25
nVidia Tegra II

TAIPEI (IT-Times) - Der US-Grafikchiphersteller nVidia kann sich über weitere Bestellungen für seinen Tegra 2 Prozessor freuen. Nach einem Bericht von DigiTimes hat Samsung Electronics 1,0 bis 1,5 Millionen Tegra 2 Prozessoren für seinen kommenden 10,1-Zoll großen Galaxy Tab Tablet PC bei nVidia bestellt.

Samsungs erster Android 2.2-basierter Galaxy Tab ist 7-Zoll groß und kam im November 2010 auf den Markt. Allerdings konnte Samsung das anvisierte Verkaufsziel von zwei Millionen Einheiten bislang nicht erreichen. Dies soll sich nunmehr mit dem 10,1-Zoll großen Galaxy Tab ändern, der im April 2011 auf den Markt kommen soll.

Neben Samsung, wollen auch Motorola, Dell, Acer, Asustek Computer, Toshiba und Micro-Star International (MSI) Android-basierte Tablet PCs mit dem Tegra 2 Prozessor auf den Markt bringen.

Meldung gespeichert unter: Nvidia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...