Samsung bestätigt Android-Handys

Dienstag, 7. April 2009 08:27
Samsung

Der südkoreanische Handy-Hersteller Samsung hat bestätigt, in diesem Jahr mindestens drei Android-basierte Mobiltelefone auf den Markt zu bringen, dies berichtet die Branchendienst Arstechnica. Allein zwei Handys sollen für den US-Markt bestimmt sein.

Bereits im Vorjahr ließ Samsung entsprechende Pläne durchblicken und formte hierfür ein Team aus Linux- und Java-Spezialisten, um Android-basierte Touchscreen-Handys zu entwickeln. Die Geräte sollen vergleichbar zum bisherigen Flagschiffprodukt Omnia sein, welches auf dem Windows Mobile Betriebssystem von Microsoft basiert. 

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...