Samsung: Besserung für zweites Halbjahr erwartet

Donnerstag, 22. Juni 2006 00:00

SEOUL - Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823<SSUN.FSE>) sieht der zweiten Hälfte des laufenden Geschäftsjahres optimistisch entgegen.

Im ersten Halbjahr hätten die Umsätze einen Tiefpunkt erreicht, gab Chu Woo-sik, Chef von Samsungs Investor Relations-Bereich, zu. Seit Mitte Mai seien jedoch sowohl die Nachfrage als auch die Preise wieder leicht angestiegen. Im zweiten Halbjahr erwarte man nun eine Fortsetzung dieses Trends. Zu höheren Umsätzen soll dabei vor allem eine erhöhte Nachfrage in den Bereichen Speicherchips, Flachbildfernseher und Mobiltelefone beitragen. Des Weiteren erklärte ein Samsung-Sprecher, das LCD-Geschäft des Unternehmens sei aufgrund der Fokussierung auf großformatige Geräte immer noch profitabel, auch wenn viele Wettbewerber mit anhaltenden Verlusten zu kämpfen hätten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...