Samsung: Aktienrückkauf-Programm versöhnt Aktionäre

Aktienrückkauf-Programm

Donnerstag, 27. November 2014 17:55
Samsung

SEOUL (IT-Times) - Am Mittwoch wagte Samsung einen Schritt, den Investoren schon lange von dem südkoreanischen Hersteller von Unterhaltungselektronik fordern: Ein dramatischer Kursverlust der Aktien soll abgewendet werden - mit Erfolg.

Die Bekanntgabe, dass Samsung ein Aktienrückkauf-Programm im Wert von zwei Mrd. US-Dollar zum ersten Mal in sieben Jahren plane, rüttelte die Anleger wach. Am heutigen Donnerstag legten Samsung-Aktien zwischenzeitlich um mehr als acht Prozent zu. Dies entspreche dem größten Wachstum innerhalb eines Tages seit 2009, wie das Wall Street Journal berichtet. Zu Börsenschluss lag die Aktie immerhin noch mit 5,3 Prozent im Plus.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...