Samsung, Acer & Co: 8-Zoll Tablets ein Reinfall?

Computerperipherie

Dienstag, 17. September 2013 18:02
Samsung Unternehmenslogo

TAIPEH (IT-Times) - Nach dem Erfolg von Apples 7,9 Zoll Tablet iPad mini, versuchen andere Anbieter ebenfalls Tablets der 8-Zoll Größe anzubieten. Die Verkaufszahlen der ersten Modelle sind jedoch enttäuschend.

Die neuen Geräte sollten den 7-Zoll Tablet-Markt entlasten und einen Preiskampf verhindern. Die Hersteller erhofften sich auch einen Wandel der 8-Zoll Tablets zum Mainstream-Markt hin. Denn die Preise für die 7-Zoll Geräte sind eklatant gefallen, der Verkaufspreis eines 7-Zoll Tablets liegt zurzeit bei durchschnittlich 150 US-Dollar, wie der Online-Branchendienst Digitimes berichtet. Unternehmen wie Acer und Samsung veröffentlichten daher diverse 8-Zoll Geräte wie das Samsung Galaxy Tab 3. Die Nachfrage in diesem Tablet-Segment ist allerdings bisher gering. Laut diverser Marktbeobachter bestreiten die 7-Zoll Tablets einen Marktanteil von 70 Prozent des gesamten Tablet-Marktes. Im Vergleich dazu besaßen die großen 8-Zoll Tablets im Jahr 2012 einen Marktanteil von 3,0 Prozent, im Jahr 2013 könnten es 10,0 Prozent werden.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...