Salesforce.com will drei neue Rechenzentren in Europa bauen

Cloud-Software und Services

Dienstag, 4. März 2014 10:37
Salesforce.com

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der amerikanische Cloud-Spezialist Salesforce.com will drei neue Datenzentren in Europa errichten und dadurch 500 zusätzliche Stellen schaffen, nachdem das Unternehmen im jüngsten Fiskaljahr seinen Europa-Umsatz um 41 Prozent steigern konnte.

Das Unternehmen wird sein erstes Datenzentrum im August 2014 in England eröffnen, zusätzliche Datenzentren sollen dann in 2015 in Frankreich und Deutschland entstehen, teilte das Unternehmen am Vortag mit. Durch die neuen Rechenzentren will sich Salesforce.com für weiteres Wachstum in Europa rüsten und dabei die Basis für Load Balancing und Disaster Recovery Services für sein wachsenden Cloud-Softwareangebots legen. Dabei verweist Salesforce.com auf eine weiter steigende Nachfrage von Konzernen wie BMW Group, Pernod Ricard und Zeiss nach Cloud-Services, die ihr Geschäft mithilfe von Salesforce1 transformieren wollen.

Meldung gespeichert unter: Salesforce.com

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...