Salesforce.com: Sorry, SAP!

Cloud Computing: Salesforce löst SAP in der Service Cloud ab

Mittwoch, 27. Mai 2015 14:49
Salesforce.com

(IT-Times) - Salesforce.com CEO Marc Benioff nutzte den jüngsten Conference Call für einen Seitenhieb auf den deutschen Rivalen SAP und den Konkurrenten Oracle. Man habe im jüngsten Quartal SAP in der Service Cloud ersetzt und sei nunmehr der Marktführer im Bereich Kundenservice und Support, so der Salesforce-Gründer.

Im Kunden-Management-Bereich (CRM) hatte man SAP schon vor Jahren überholt. Inzwischen hat Salesforce.com seinen Marktanteil laut Daten des Marktforschers Gartner weiter ausgebaut (18,2 Prozent) und führt den Markt an. Doch woran liegt dieser Trend, dass Salesforce.com scheinbar immer weiter der Konkurrent enteilt, fragen sich viele Anleger.

Salesforce ist längst mehr als nur eine Sales Cloud
Salesforce.com hat sich weiter entwickelt. Das Unternehmen bietet inzwischen weit mehr als eine Vertriebsplattform (Sales Cloud) im Internet. Eine Service Cloud, Community Cloud, Marketing Cloud, eine Analytics Cloud sowie die Cloud-Entwicklungsplattform Force.com runden das Geschäft ab.

Zudem gilt Salesforce1 inzwischen auch als die führende Service-Plattform (Platform-as-a-Service) mit mehr als zwei Mio. Entwicklern, die Apps basierend auf der Salesforce-Plattform entwickeln. Auch die Bilanzseite kann sich zunehmend sehen lassen. Allein im jüngsten Quartal erwirtschaftete Salesforce.com (NYSE: CRM, WKN: A0B87V) einen Cashflow von 730 Mio. US-Dollar - ein Zuwachs von 54 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Umsatzmarke von 10 Mrd. Dollar weiter fest im Visier
Nicht zuletzt aufgrund der positiven Entwicklung bei der Analytics Cloud hob Salesforce.com seine Prognose für das laufende Fiskaljahr 2015 bereits zum zweiten Mal an. Nunmehr wird ein Umsatz von 6,52 bis 6,55 Mrd. Dollar erwartet, was einem Wachstum von 21 bis 22 Prozent entsprechen würde. Der bereinigte Nettogewinn (Non-GAAP) soll sich zwischen 0,69 bis 0,71 Dollar je Aktie bewegen. Salesforce.com sieht sich damit auf einem guten Weg, bald die Jahresumsatzmarke von 7,0 Mrd. Dollar zu überschreiten.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...