Sagem veröffentlicht Quartalszahlen

Freitag, 23. April 2004 15:47

SAGEM S.A. (Paris: PSAG<PSAG.PSE>; WKN: 924781<SEJ1.ETR>): Der französische Handyhersteller Sagem konnte im ersten Quartal 2004 einen um 66 Prozent höheren Nettogewinn als noch vor einem Jahr verbuchen. Der Umsatz im Bereich Kommunikation wuchs um mehr als 20 Prozent auf 580,7 Mio. Euro an, wobei allein die Mobiltelefonsparte einen Umsatzplus von 40 Prozent erzielte. Der Mobilfunkgeräteverkauf stieg im gleichen Zeitraum von 3,3 Mio. auf fünf Millionen Geräte, ein Wachstum von 60 Prozent.

Der Bereich Sicherheits- und Verteidigungstechnik konnte im Vergleich zum ersten Quartal 2003 um 14,4 Prozent auf 247,6 Mio. Euro gesteigert werden. Darüber hinaus konnte Sagem einen vielversprechenden Großauftrag über 800 Mio. Euro zur technischen Ausstattung der französischen Armee einfahren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...