Sage Group will in Deutschland expandieren

Dienstag, 18. Januar 2005 11:16

FRANKFURT - Der britische Softwareanbieter Sage Group (London: SGE, WKN: 883669<SGK.FSE>) will seinen Umsatz in Deutschland in Zukunft verdreifachen. Das kündigte CEO Paul Walker gegenüber der Finanical Times Deutschland an.

Einen Zeitrahmen für dieses Vorhaben bestehe allerdings nicht. Walker meinte nur, dass man den Umsatz von derzeit 51 Millionen Euro auf dann 150 bis 200 Mio. Euro steigern wolle. Dazu seinen auch Akquisitionen geplant, für die bis zu 600 Mio. Euro zur Verfügung stünden. In diesem Zusammenhang meinte Walker, dass es nur schwierig sei, in Deutschland geeignete Firmen zu finden, da diese häufig in Besitz von Banken oder Familien seien, die kein Interesse an einem Verkauf hätten. Namen von Unternehmen, mit denen er in Gesprächen steht, wollte Walker nicht nennen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...