S.A.G. Solarstrom ergänzt Portfolio in Tschechien um Anlage

Montag, 2. Mai 2011 12:51
SAG_Solarstrom_AG_Gebaeude_Freiburg.jpg

FREIBURG (IT-Times) - Die S.A.G. Solarstrom AG teilte heute mit, dass das Unternehmen sein Kraftwerksportfolio in Tschechien um eine 5,1-MWp-Anlage ergänzt.

Die Ergänzung erfolge rückwirkend zum 1. Januar 2011. Bereits Ende Dezember 2010 wurde die Anlage im tschechischen Kamenicna fertiggestellt und an das öffentliche Stromnetz angeschlossen. Durch diese Erweiterung wüchse das Kraftwerksportfolio auf 25,1 MWp an, so S.A.G. Solarstrom. Dr. Karl Kuhlmann, CEO der S.A.G. Solarstrom AG, sagte: „Die Anlage zeigt in den ersten Betriebsmonaten die erwartete hohe Leistung.“ Insgesamt sollen jährlich etwa 5.200 Megawattstunden Strom durch die Photovoltaik-Anlage produziert werden. Dadurch sollen etwa 1.000 Vier-Personen-Haushalte versorgt werden können.

Meldung gespeichert unter: S.A.G. Solarstrom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...