S1 Corp verfehlt Erwartungen

Donnerstag, 2. März 2006 09:02

ATLANTA - Der führende amerikanische Spezialist für Finanz- und Zahlungslösungsplattformen, S1 Corp (Nasdaq: SONE<SONE.NAS>, WKN: 916664<SCY.FSE>), bleibt im vergangenen Dezemberquartal mit deutlich höheren Verlust hinter den Erwartungen des Marktes zurück.

So berichtet das Unternehmen im vergangenen vierten Quartal von einem Umsatzrückgang um 18,7 Prozent auf 46 Mio. US-Dollar. Dabei musste das Unternehmen einen Nettoverlust von 9,9 Mio. Dollar oder 14 US-Cent je Aktie verkünden, womit der Finanzsoftwarespezialist deutlich hinter den Erwartungen der Wall Street zurückblieb.

Analysten hatten im Vorfeld mit Einnahmen von 58 Mio. Dollar und mit einem Nettoverlust von lediglich vier US-Cent je Aktie kalkuliert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...