Russland: Mobilfunk-Marktführer legt weiter zu

Freitag, 9. Dezember 2005 18:54

MOSKAU - In den Mobilfunkmärkten der westlichen Industrienationen geht bekanntlich nicht mehr viel in Punkto Kundenzuwachs. Da können Vodafone und Co. nur neidvoll nach Russland blicken. Der dortige Marktführer Mobile TeleSystems (NYSE: MBT<MBT.NYS>, WKN: 501757<MKY.FSE>) meldete heute, allein im November 1,68 Millionen neue Kunden gewonnen zu haben.

Insgesamt hatte das Unternehmen am 30.11.2005 54,11 Millionen Kunden in der Kartei. Von den Neuzugängen kamen 1,23 Millionen aus Russland. MTS ist darüber hinaus noch in der Ukraine, Weißrussland, Turkmenistan und Usbekistan vertreten. Damit wird ein Gebiet mit einer Population von 233,1 Millionen Einwohnern abgedeckt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...