Russischer Mobilfunknetzbetreiber MTS baut Online-Unterhaltung aus

Montag, 5. Juli 2010 12:57
MobileTeleSystems.gif

MOSKAU (IT-Times) - Mobile Telesystems OJSC (WKN: 501757) will das Angebot an Online-Unterhaltung kräftig ausbauen. Einem Bericht der Onlineausgabe der Financial Times vom gestrigen Sonntag zufolge, steht Russlands größter Mobilfunknetzbetreiber bereits in entsprechenden Verhandlungen mit Unternehmen wie Sony und dem News Corp.-Ableger Fox.

Laut Bericht der Financial Times sind entsprechende Verträge von Mobile Telesystems (MTS) mit Walt Disney sowie NBC Universal bereits unter Dach und Fach. Damit erhält omlet.ru, das Internetportal von MTS, Zugriff auf den Content einiger der größten Anbieter von Unterhaltungsmedien.

Meldung gespeichert unter: Mobile TeleSystems OJSC (MTS)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...