Russischer Internetmarkt wächst 2007 um 25 Prozent

Freitag, 11. April 2008 18:25
vkontakte.jpg

LONDON - Die großen internationalen Seiten sind hinlänglich bekannt. Doch wohin zieht es eigentlich russische Internetsurfer? Eine heute veröffentlichte comScore-Studie gibt darüber Auskunft.

Wie die britischen Marktforscher herausgefunden haben, seien russische Internet-Nutzer im Februar an 13 Tagen im Internet gewesen und dort im Durschnitt für 82 Minuten geblieben. Zum Vergleich: Europäische Internetnutzer waren im Februar an 17 Tagen online und blieben dort im Durchschnitt neun Minuten länger als die Russen. Damit kamen die Europäer auf 1.515 Online-Minuten pro Nutzer, die Russen auf lediglich 1.078 Minuten.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...