Rückgang der Orders bei sino

Dienstag, 10. April 2012 10:56
sino

DÜSSELDORF (IT-Times) - Obwohl die Orders des Online-Brokers sino AG sequenziell stiegen, fielen sie im Jahresvergleich. Punkten konnte man bei den Future-Orders und Future-Kontrakten.

Die sino AG hat im März mit 112.023 Orders 22,25 Prozent weniger Orders erzielt als im Vorjahresmonat. Die Future-Orders hingegen stiegen von 42.261 im März 2011 auf 59.781 Orders. Gleiches gilt für die Future-Kontrakte, welche im Vorjahr noch bei 104.609 Aufträgen lagen und im März 2012 192.211 Kontrakte zählten.

Meldung gespeichert unter: sino

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...