RTL verliert Günther Jauch als exklusives Zugpferd

Freitag, 11. Juni 2010 12:39
RTL Group

KÖLN (IT-Times) - Eine der Größen der deutschen TV-Landschaft, der Moderator Günther Jauch, wird nicht mehr exklusiv für den Sender RTL tätig sein. Künftig steht auch eine Talkshow in der ARD für Jauch auf dem Programm.

Wie die ARD mitteilte, habe man mit Jauch einen Vertrag über die kommenden drei Jahre abgeschlossen, ab Herbst 2011 ist Jauch dann in einer politischen Talkrunde am Sonntagabend zu sehen. Dieser Sendeplatz wird derzeit noch von Anne Will belegt. Im kommenden Jahr will Jauch dann bei RTL nicht weiter die Sendung Stern.TV moderieren, die Quiz-Show „Wer wird Millionär“ werde aber nach 2011 noch von Jauch geleitet. (kat/rem)  

Meldung gespeichert unter: RTL Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...