Roth & Rau: Großauftrag aus Indien pusht das 4. Quartal

Freitag, 18. Dezember 2009 15:01
Roth & Rau

HOHENSTEIN-ERNSTTHAL (IT-Times) - Die Roth & Rau AG (WKN: A0JCZ5) gab heute einen Großauftrag aus Indien bekannt. Auf dessen Basis steigerte der Hersteller von Produktionsequipment für die Solarindustrie auch die Prognose.

Wie Roth & Rau mitteilte, soll das Unternehmen mehrere Turnkey-Produktionslinien nach Indien liefern. Diese dienen zur Herstellung kristalliner Silizium-Solarzellen. Der Name des Kunden wurde nicht genannt, Roth & Rau sprach von einem „renommierten indischen Hersteller“. Insgesamt habe der Auftrag einen Wert von 68 Mio. Euro und beinhalte die Option einer Aufstockung auf etwa 80 Mio. Euro innerhalb der nächsten zwei Jahre. Die Projektlaufzeit liegt nach Angaben von Roth & Rau bei 18 Monaten. Die ersten Anlagen sollen voraussichtlich Ende des zweiten Quartals 2010 beim Kunden installiert werden.

Meldung gespeichert unter: Roth & Rau

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...