Roth & Rau bestätigt Prognose

Montag, 30. März 2009 15:48
Roth & Rau

Die Roth & Rau AG bestätigte heute die schon im Februar 2009 bekanntgegebenen Zahlen für das Geschäftsjahr 2008. Auch an der Prognose für 2009 hielt der deutsche Anlagenbauer, dessen Schwerpunkt auf der Photovoltaik-Industrie liegt, fest.

Der Umsatz lag bei 272,12 Mio. Euro nach 146,22 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Das Ergebnis summierte sich auf 23,02 Mio. Euro und wuchs somit gegenüber dem Wert von 2007 (11,68 Mio. Euro). Langfristig rechnet Roth & Rau mit weiterem Wachstum in der Solarbranche. Das Jahr 2009 werde aber von einem konjunkturellen Abschwung geprägt, so dass man für das laufende Jahr von einem Nachlassen der Nachfrage ausgehe. Eine Trendwende wird unterdessen für das Jahr 2010 erwartet.

Meldung gespeichert unter: Roth & Rau

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...