Rocket Internet kauft im Food-Segment zu

Online-Handel

Freitag, 6. Februar 2015 10:06
Rocket Internet Logo

BERLIN (IT-Times) - Rocket Internet breitet sich aus, investiert und bündelt Geschäftsbereiche. Das Internetunternehmen mit zahlreichen Beteiligungen an Internet-Startups strukturiert sich im Bereich Food & Groceries neu.

So gab Rocket Internet am heutigen Freitag eine Investition in den Online-Lieferdienst HelloFresh in Höhe von 100,0 Mio. Euro bekannt. Die Investition fand im Rahmen einer weiteren Finanzierungsrunde statt.

Ferner erwarb Rocket Internet heute 30 Prozent der Anteile an dem Online-Essen-Lieferdienst Delivery Hero. Der Kaufpreis lag bei rund 496 Mio. Euro. Delivery Hero ist ein Netzwerk von Online-Essen-Lieferportalen mit weltweit mehr als 90.000 Restaurantpartnern.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...