Robotik-Spezialist Kuka mit Großauftrag aus China von Geely-Volvo

Industrie 4.0

Mittwoch, 5. August 2015 15:52
Kuka

AUGSBURG (IT-Times) - Der deutsche Roboterhersteller Kuka AG hat heute einen neuen Großauftrag aus dem Automobilsektor vermelden können. Zielland ist diesmal China.

Demzufolge hat die Tochtergesellschaft Kuka Systems China im zweiten Quartal 2015 vom chinesischen Automobilhersteller Geely-Volvo einen Großauftrag für Roboter mit einem Volumen im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich erhalten.

Kuka übernimmt dabei das Engineering (Projektdesign und die Planung) und die Montage von Autokarosserien in der Nähe von Shanghai und Peking.

Wichtiges Zielland des Unternehmens sei aktuell China, so Dr. Till Reuter, Vorstandsvorsitzender der Kuka AG. Erst kürzlich präsentierte die Kuka AG zudem eine neue Roboter-Technologie für die Automobilbranche. (lim/rem)

Meldung gespeichert unter: Roboter (Robotik)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...