Riverbed Technology: Gewinn steigt um 39 Prozent - Aktien deutlich fester

Donnerstag, 20. Oktober 2011 17:26
Riverbed Technology

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Die Aktien des IT-Infrastrukturspezialisten Riverbed Technology legen im frühen Handel um rund neun Prozent zu, nachdem das Unternehmen seinen Nettogewinn im jüngsten Quartal um 39 Prozent steigern konnte.

Für das vergangene Septemberquartal meldet Riverbed einen Umsatzanstieg um 28 Prozent auf 132 Mio. US-Dollar. Die Produkterlöse kletterten dabei um 28 Prozent auf 132 Mio. Dollar, während das Servicegeschäft um 30 Prozent auf 59 Mio. Dollar zulegte.

Der Nettogewinn legte um 39 Prozent auf 19,3 Mio. Dollar oder 12 US-Cent je Aktie zu, nach einem Profit von 13,9 Mio. Dollar oder neun US-Cent je Aktie in der Vorjahresperiode. Der angepasste Nettogewinn kletterte auf 24 US-Cent je Aktie, nach 17 US-Cent je Anteil in der Vorjahresperiode. Analysten hatten an dieser Stelle im Vorfeld nur mit Einnahmen von 185,3 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 21 US-Cent je Aktie gerechnet.

Meldung gespeichert unter: Riverbed Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...