Rivalen wollen Mobilfunk-Domain gemeinsam forcieren

Mittwoch, 10. März 2004 16:41

Microsoft Corp. (Nasdaq: MSFT<MSFT.NAS>; WKN: 870747<MSF.FSE>): Mehrere Konzerne wollen sich für die Einrichtung einer Top Level Domain (TLD) für den Mobilfunk stark machen. Microsoft, Sun Microsystems, Nokia, Samsung, Orange, Vodafone und die GSM Association sind einige der illustren Namen, die eine entsprechende Forderung an die Internetverwaltung ICANN unterschrieben haben.

Sollte die ICANN der Einrichtung einer TLD zustimmen, wollen die beteiligten Unternehmen ein Gemeinschaftsunternehmen gründen, um die TLD zu verwalten und Domains zu vergeben. Die Unternehmen wollen mit der Einrichtung einer Mobilfunk-TLD den Aufbau von Internetseiten für Mobilfunkgeräte vereinfachen. Das geplante Registry-Unternehmen wird nach Gründung weitere Partner suchen, um möglichst große Akzeptanz seitens der Verbraucher und Industrie zu erreichen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...