RIMs PlayBook feiert Marktdebüt in den USA und Kanada

Dienstag, 19. April 2011 09:32
RIM_BlackBerryPlayBook3.gif

TORONTO (IT-Times) - Der neue PlayBook Tablet PC des kanadischen Herstellers Research In Motion (RIM) ist ab heute offiziell in den USA und Kanada verfügbar. Die Preise für den 10-Zoll großen Tablet PC beginnen bei 499 US-Dollar. Das Gerät wird bei rund 20.000 Einzelhandelsniederlassung in den USA und Kanada verfügbar sein.

Marktbeobachter und Analysten rechnen damit, dass RIM im laufenden Jahr bis zu drei Millionen PlayBook Tablets verkaufen kann. Laut Angaben von Einzelhändlern wie Staples und Best Buy seit die Nachfrage im Vorfeld der Markteinführung solide gewesen. Nach einem Bericht von Reuters orderten vor allem bestehende BlackBerry-Firmenkunden das Gerät im Rahmen der Vorbestellungsphase. (ami)

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...