RIMM: Q3 besser als erwartet - Aktie steigt um über 32 Prozent

Dienstag, 23. Dezember 2003 17:05

Research In Motion (Nasdaq: RIMM<RIMM.NAS>,WKN: 909607<RI1.FSE>): Die Aktie des US-amerikanischen Technologieunternehmens Research In Motion (RIMM) konnte heute zu Beginn des Handels in den USA um ein Drittel an Wert hinzu gewinnen, nachdem gestern nach Börsenschluss überraschend gute Quartalszahlen präsentiert worden waren.

In seinem dritten Geschäftsquartal hat RIMM 16,3 Millionen US-Dollar oder 20 Cents je Aktie an Gewinnen erwirtschaftet. Im gleichen Vorjahreszeitraum musste noch ein Verlust in Höhe von 92,8 Millionen Dollar oder 1,21 Dollar je Aktie ausgewiesen werden. Abzüglich angefallener Verfahrenskosten stand dieses mal sogar ein Gewinn in Höhe von 25,5 Millionen Dollar oder 31 Cents je Aktie zu Buche. Analysten hatten hier mit nur etwa 17 Cents an Gewinnen je Aktie gerechnet. Im Jahr zuvor lag der Wert bei –19 Cents je Aktie.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...