RIM warnt Nutzer vor Spyware

Donnerstag, 23. Juli 2009 15:06
Blackberry

(IT-Times) - Der kanadische BlackBerry-Hersteller Research In Motion (RIM) hat seine Kunden in den Vereinigten Arabischen Emiraten vor einem Udpate gewarnt, welches Spyware beinhaltet. Empfohlen hatte das Update der Mobilfunk-Carrier Emirates Telecommunications Co (Etisalat), der BlackBerrys in dem Land vertreibt.

RIM  hat eigenen Angaben weder das Update autorisiert, noch die Softwareanwendung mit entwickelt, heißt es. Etisalat hatte seine BlackBerry-Kunden dazu aufgefordert, eine neue Software zu installieren, um das System von 2G auf den 3G-Standard aufzurüsten.  

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...