RIM vor Kooperation mit China Telecom

Dienstag, 3. November 2009 15:37
Blackberry

BEIJING (IT-Times) - Der kanadische BlackBerry-Hersteller Research In Motion (RIM) steht in finalen Verhandlungen mit dem chinesischen Telekomkonzern China Telecom im Bezug auf die Vermarktung von BlackBerry-Handys in China. Details der Kooperation sollen bis zum Jahresende öffentlich bekannt gegeben werden, berichtet die China Business News.

RIM hat bereits ein ähnliches Abkommen mit dem Mobilfunkmarktführer China Mobile geschlossen, um BlackBerry-Smartphones und Email-Services im Reich der Mitte zu vermarkten. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema BlackBerry und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...