RIM und TiVo bringen Unterhaltung auf den BlackBerry

Donnerstag, 11. September 2008 15:15
TiVo

ALVISO - Der kanadische Handheld-Spezialist Research In Motion (Nasdaq: RIMM, WKN: 909607) hat eine Kooperationsvereinbarung mit dem DVR-Spezialisten TiVo geschlossen, um TiVo-Services auf den BlackBerry zu bringen.

Gemeinsam wollen die beiden Firmen eine Software und neue Services entwickeln, um TV-Inhalte über den BlackBerry leichter und schneller zugänglich zu machen. Zunächst sollen BlackBerry-Nutzer von unterwegs aus aktuelle Sendetermine ersehen können. „TiVo-Abonnenten werden schon bald über Funk ihren TiVo DVR über ihr BlackBerry Smartphone kontrollieren können, wo immer sie auch sind“, verspricht RIM-Manager Jim Balsillie. Beim kanadischen BlackBerry-Hersteller glaubt man, dass die Integration von Unterhaltungsinhalten künftig eine große Bedeutung spielen wird.

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...