RIM: Tablet PC soll im November kommen

Montag, 2. August 2010 09:07
Blackberry

ONTARIO (IT-Times) - Der kanadische BlackBerry-Hersteller Research In Motion (RIM) will im November einen eigenen Tablet PC auf den Markt bringen, der in Konkurrenz zum iPad aus dem Hause Apple treten, wie Bloomberg News berichtet.

Der neue Tablet PC der Kanadier soll Blackpad heißen und in etwa über die gleiche Größe verfügen, wie der iPad und etwa auch genauso viel kosten, heißt es. Apple verkauft seinen iPad Tablet PC für 499 US-Dollar und konnte bis dato mehr als drei Millionen Tablet PCs absetzen. (ami)

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...