RIM stellt neue BlackBerry-Entwicklertools vor

Mittwoch, 7. April 2010 15:10
Blackberry

ONTARIO (IT-Times) - Der kanadische Smartphone-Hersteller Research In Motion (RIM) hat neue BlackBerry Entwicklungstools auf den Markt gebracht, mit deren Hilfe Programmierer erweiterte Anwendungen für BlackBerry-Geräte entwickeln können.

Das BlackBerry Java Plug-In for Eclipse v1.1 und das BlackBerry Web Plug-in v2.0, sowie das BlackBerry Widget SDK (Software Development Kit) v1.0 und das BlackBerry Java SDK v5.0 stärken die Wettbewerbsfähigkeit der BlackBerry-Geräte, glaubt zumindest Kaufman Bros Analyst Shaw Wu, der zuletzt nochmals seine Kaufempfehlung für RIM-Aktien bekräftigte und ein Kursziel von 93 US-Dollar für den Wert sieht. (ami)

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...