RIM ordnet Top-Management neu - neuer COO und CMO bestellt

Dienstag, 8. Mai 2012 16:06
RIM_new.gif

WATERLOO (IT-Times) - Der BlackBerry-Hersteller Research In Motion (RIM) hat mit Kristian Tear einen neuen Chief Operating Officer (COO) bestellt. Tear fungierte zuvor als Executive Vice President von Sony Mobile Communications.

Bei RIM wird Tear künftig für das Handheld- und Servicegeschäft verantwortlich zeichnen. Darunter fallen auch die Bereiche Forschung und Entwicklung, sowie weltweiter Verkauf, Produktion und Beschaffungssysteme. Ferner bestellte RIM Frank Boulben zum Chief Marketing Officer (CMO). Boulben war zuvor als Marketing-Manager für LightSquared tätig. Bei RIM wird Boublen künftig die weltweiten Marketingaktivitäten von RIM verantworten. (ami)

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...