RIM erneut in Problemen - Klage wegen BBX

Montag, 24. Oktober 2011 15:53
Blackberry

ONTARIO (IT-Times) - Der kanadische BlackBerry-Hersteller Research In Motion (RIM) ist offenbar erneut in die predulie geraten. Als RIM in der Vorwoche sein kommendes Mobile-Betriebssystem BBX vorstellte, haben die Kanadier offenbar übersehen, dass es bereits einen Service mit dem gleichen Namen gibt, wie DailyTech berichtet.

Demnach bietet die BASIS Technology Corp bereits ein Betriebssystem mit dem Namen BBx an, wobei BASIS auch die Markenrechte an dem System hält und eine Klage gegen RIM einreichen will, um seine Rechte zu wahren. RIM könnte damit gezwungen sein, den Namen seines kürzlich vorgestellten Betriebssystems zu ändern. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema BlackBerry und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...