RIM: BlackBerrys für Bulgarien und Spanien

Dienstag, 13. Juni 2006 00:00

SOFIA/MADRID - Der kanadische Handheld-Spezialist Research In Motion (Nasdaq: RIMM<RIMM.NAS>, WKN: 909607<RI1.FSE>) setzt weiter auf Expansion seines Email-Pushdienstes BlackBerry. Gemeinsam mit Bulgariens größtem Mobilfunker Mobiltel wollen die Kanadier auch den Markteinstieg in Bulgarien wagen. Geplant ist die Vermarktung des BlackBerry 8700v an Mobiltel-Kunden.

Für Firmenkunden steht nach Unternehmensangaben die BlackBerry Enterprise Server Software zur Verfügung, welche mit Microsoft Exchange, IBM Lotus Domino und Novell GroupWise eingesetzt werden kann. Für kleine und mittlere Kunden wird der Dienst BlackBerry Internet Service angeboten, der den Zugang von bis zu zehn Email-Accounts (Microsoft Exchagen, IBM Lotus Domino etc.) von einem einzigen Gerät aus erlaubt.

Mobiltel gilt mit mehr als 3,6 Mio. Kunden als der führende Mobilfunkanbieter des Landes. Erst Anfang März führte das Unternehmen erste 3G-Services in dem osteuropäischen Land ein.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...