Riesige Smartphone-Aufträge für Compal und Foxconn

Mittwoch, 4. Januar 2012 11:44

ZHENGZHOU (IT-Times) - 2012 werden vermutlich alle Smartphone-Rekorde noch einmal gebrochen: Marktbeobachter schätzen, dass die Auftragsproduzenten Compal Communications und Foxconn International Holdings je über zehn Millionen Smartphones herstellen werden.

Im vergangenen Geschäftsjahr 2011 produzierte die Foxconn International Holdings  (WKN: A0DP3Y) zwischen sieben und acht Millionen Smartphones, darunter vor allem Nokia-Smartphones, die auf dem Betriebssystem Windows Phone 7.5 basieren und Android-Geräte für Motorola und Sony. Nach Angaben von Analysten wird Foxconn im Jahr 2012 der größte Auftragsproduzent Taiwans sein.

Meldung gespeichert unter: Foxconn International Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...