Ricardo: Umsatzplus von 548%

Donnerstag, 21. September 2000 08:55

Ricardo.de AG (NEMAX, WKN: 702070): Das deutsche Online-Auktionshaus Ricardo.de hat am Donnerstag Zahlen für das Geschäftsjahr 99/00 vorgelegt. Das Unternehmen konnte die Umsätze gegenüber dem Vorjahr um 548% auf 40,8 Mio. DM steigern. Bis zum 30. Juni stieg die Zahl der registrierten Nutzer auf 819.000 von 96.000 im Vorjahr. Der Wer der gehandelten Waren (Gross Auction Value) konnte um 1.583 % auf 165 Mio. DM gesteigert werden. Jedoch weitete der Konzern die Verluste im vergangenen Jahr weiter aus. Nach Goodwillabschreibungen und einmaligen Aufwendungen erwirtschaftete Ricardo Verluste in Höhe von 65,4 Mio. DM oder 8,31 DM je Aktie.

Ricardo.de ist ein Online-Aktionshaus, zu dessen Beteiligungsportfolio tallyman, myparadise, kilowatthandel, allocation network, similan.com (Singapur) und Contingate gehören. Für die Zukunft gab Ricardo bekannt, dass man mehr Wert auf das Kommissionsgeschäft legen wird, da dies höhere Margen bei weniger Risiko als der Eigenhandel verspricht. Das Plattformgeschäft soll ebenfalls deutlich gesteigert werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...