RIB Software zieht Neukunden aus Saudi Arabien an Land

Montag, 15. August 2011 11:07
RIB Software

RIAD/STUTTGART (IT-Times) – Die RIB Software AG gewinnt einen Projektentwickler aus Saudi Arabien als Neukunden in den Bereichen Anlagenbau und Infrastruktur- und Versorgungsmanagement. Der Projektentwickler entschied sich für die Softwarelösung iTWO von RIB.

Die RIB Software AG (WKN: A0Z2XN) wird demnach den Projektentwickler Alfanar mit den ersten iTWO-Arbeitsplätze ausstatten. Der EPC-Kontraktor Alfanar wolle mit der Softwarelösung von RIB (iTWO Business Suite für digitales Planen und Bauen), die eigenen Markposition im Nahen Osten stärken. Alfanar realisiert Anlagenbau- und Infrastrukturmaßnahmen in Ägypten, Indien, Saudi Arabien, Syrien und in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Das Unternehmen aus der Golf Region führe derzeit die unternehmensweite Implementierung von iTWO Business Suite und SAP durch. Diese soll bis zum ersten Quartal des nächsten Jahres abgeschlossen sein.

Meldung gespeichert unter: RIB Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...