RIB Software profitiert vom internationalen Geschäft und Cloud-Software

Computer Aided Design (CAD) - Software

Donnerstag, 30. April 2015 11:18
RIB Software

STUTTGART (IT-Times) - Der CAD-Softwareanbieter RIB Software AG profitiert vom Umsatzwachstum im Ausland: Im ersten Quartal 2015 legten Umsatz und Ergebnis daher deutlich zu.

In den ersten drei Monaten 2015 erwirtschaftete die RIB Software AG einen Umsatz von 20,2 Mio. Euro, der damit um 46,4 Prozent zulegte. Insgesamt wies RIB Software einen Gewinn nach Ertragsteuern aus, der sich von 1,5 Mio. auf 2,8 Mio. Euro verbesserte. Der Free-Cash-Flow lag mit 11,6 Mio. Euro ebenfalls über dem Vorjahreswert von 9,9 Mio. Euro.

Den größten Umsatzanteil erzielte RIB Software in der Region DACH. Hier kletterte der Umsatz um 13 Prozent auf 11,3 Mio. Euro. Der internationale Umsatz legte um 136,8 Prozent auf neun Mio. Euro zu. Vom Gesamtumsatz erwirtschaftete RIB Software mit iTwo (Software & Cloud) rund 8,9 Mio. Euro nach 3,6 Mio. Euro in 2014.

Meldung gespeichert unter: Computer Aided Design (CAD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...