RIB liefert Software nach Indien

Mittwoch, 28. Dezember 2011 17:13
RIB Software

STUTTGART (IT-Times) - Die RIB Software AG hat einen Auftrag aus Indien erhalten. Das Gesamtvolumen des Rahmenauftrages bezifferte das deutsche Software-Unternehmen auf 295.000 Euro.

Wie die RIB Software AG (WKN: A0Z2XN) heute mitteilte, wurde bereits am 22. Dezember dieses Jahres eine Vereinbarung mit der indischen Infrastruktur-Baugesellschaft GMR Infrastructure Limited abgeschlossen. Dieser Vertrag gilt nach Angaben von RIB Software für zunächst 50 Lizenzen. GMR habe aber die feste Absicht, in den nächsten zwei bis drei Jahren 300 Lizenzen zu erwerben, so die RIB-Mitteilung weiter. Im Rahmen dieses Vertrags werden die ersten 50 Lizenzen im Wert von 250.000 US-Dollar im Dezember 2011 geliefert.

Meldung gespeichert unter: RIB Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...