Rhapsody senkt monatlichen Abo-Preis

Mittwoch, 7. April 2010 08:03
RealNetworks

LOS ANGELES (IT-Times) - Der von RealNetworks abgespaltene Musik-Abodienst Rhapsody hat den Preis für seinen monatlichen Musik-Dienst von 14,99 US-Dollar auf nunmehr 9,99 US-Dollar gesenkt, berichtet die Nachrichtenagentur AP.

Mit diesem Schachzug will Rhapsody insbesondere iPhone-Nutzer locken, die für 9,99 US-Dollar einen unbegrenzten Zugang zum Rhapsody-Musikkatalog erhalten. Rhapsody profitierte in der Vorwoche von der Abspaltung von RealNetworks und Viacom und erhielt dadurch 51 Mio. Dollar an frischen Mitteln. Rhapsody betreute Ende 2009 rund 675.000 Musik-Kunden. (ami)

Meldung gespeichert unter: RealNetworks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...