Research In Motion stellt neue BlackBerry 7 Smartphones vor

Mittwoch, 3. August 2011 11:26
BlackBerry_newModels.gif

WATERLOO (IT-Times) - Der kanadische Smarpthone-Hersteller Research In Motion (RIM) will bis zu fünf neue BlackBerry-Smartphones basierend auf dem neuen BlackBerry 7 Betriebssystem auf den Markt bringen.

Geplant sind demnach zwei neue BlackBerry Bold und drei neue BlackBerry Torch Modelle, die auf dem neuen BlackBerry 7 OS laufen. Für die Produkteinführung der fünf neuen Modelle konnte RIM (Nasdaq: RIMM, WKN: 909607) eigenen Angaben zufolge bereits mehr als 225 Mobilfunk-Carrier- und Vertriebspartner weltweit gewinnen.

Bei den beiden neuen BlackBerry Bold Modellen handelt es sich um das BlackBerry Bold 9900 und das 9930. Die beiden BlackBerry Bold-Modelle sind nach RIM-Angaben die beiden dünnsten Modelle Smartphones, die RIM je angeboten hat. Bei den BlackBerry Torch Modellen handelt es sich um das BlackBerry Torch 9810, das BlackBerry Torch 9850 und das BlackBerry Torch 9860 - die beiden letzt genannten BlackBerry Torch-Modelle verfügen über die bislang größten Displays, die jemals in BlackBerrys verbaut wurden.

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...