Research in Motion kauft Softwareunternehmen

Mittwoch, 25. August 2010 12:56
Blackberry

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der Smartphone-Hersteller Research in Motion (RIM) scheint sich durch eine Übernahme im Softwarebereich verstärken zu wollen. Objekt der Begierde war Cellmania Inc., ein Unternehmen, welches auf Mobilfunksoftware spezialisiert ist.

Research in Motion könnte die Technologie von Cellmania nutzen, um ein eigenes Angebot ähnlich dem App-Store von Apple aufzubauen. Cellmania ist nämlich auf Lösungen spezialisiert, welche die Erstellung von Rechnungen sowie weitere damit zusammenhängende Dienste vereinfachen. Dies könnte sich, sollte RIM eine eigene Plattform für Applikationen planen, als wichtiges Tool herausstellen. Entsprechende Berichte waren heute von US-Medien veröffentlicht worden. RIM und Cellmania kommentieren entsprechende Meldungen bisher noch nicht. (kat/rem)

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...