Research In Motion kauft Astonishing Tribe

Freitag, 3. Dezember 2010 17:10
RIM_campus.gif

TORONTO (IT-Times) - Der BlackBerry-Hersteller Research In Motion (RIM) hat sich durch eine Übernahme verstärkt und den schwedischen Interface-Spezialisten The Astonishing Tribe (TAT) übernommen, wie das Wall Street Journal meldet. Über finanzielle Details der Transaktion wurde zunächst nichts bekannt.

Research In Motion (Nasdaq: RIMM, WKN: 909607) hat den Zukauf im offiziellen BlackBerry-Blog bereits bestätigt. TAT entwickelt Benutzeroberflächen für Smartphones und andere mobile Endgeräte und soll den Kanadier offenbar im Kampf gegen Apple (iPhone) und Google (Android) helfen. RIM hofft offenbar durch die Übernahme seine QNX OS Plattform mit innovativen 3D-Designs weiter aufwerten zu können.

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...