Research In Motion expandiert in Malaysia

Dienstag, 28. März 2006 00:00

KUALA LUMPUR - Bisher ist der kanadische Handheld-Spezialist Research In Motion (Nasdaq: RIMM<RIMM.NAS>, WKN: 909607<RI1.FSE>) mit seinem Email-Pushdienst BlackBerry in Hongkong, Taiwan, Singapur und Indien vertreten. Mit der Maxis Communications Berhad haben die Kanadier nunmehr einen weiteren Kooperationspartner in Asien gefunden, um in neue Märkte zu expandieren.

Demnach wollen die beiden Firmen künftig RIMs BlackBerry 8700g für Kunden in Malaysia gemeinsam vermarkten. Damit ist Maxis der einzige Mobilfunknetzbetreiber, welcher die BlackBerry-Lösung auf Basis der EDGE-Technologie in Malaysia anbietet. Der BlackBerry 8700g wird mit einem Intel-Chip sowie mit einem 64 MB Flash- und einem 16 MB SDRAM-Speicher ausgeliefert und soll insbesondere Geschäftskunden einen mobilen Zugang zu Emails gewähren. Über finanzielle Details der Kooperation wurde zunächst nichts bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...