Research In Motion: BlackBerry nach Taiwan

Donnerstag, 22. Juni 2006 00:00

ONTARIO - Der kanadische Handheld-Spezialist Research In Motion Ltd. (Nasdaq: RIMM<RIMM.NAS>, WKN: 909607<RI1.FSE>), kurz RIM, will noch in diesem Sommer gemeinschaftlich mit Taiwan Mobile Co. Ltd. den BlackBerry-Service in Taiwan auf den Markt bringen.

Zusammen mit dem BlackBerry-Service sollen auch spezielle BlackBerry-Geräte in den Handel kommen, teilte das Unternehmen am heutigen Donnerstag mit. Taiwan Mobile wird RIMs BlackBerry Unternehmensserver und BlackBerry Internet Service sowohl für Unternehmenskunden, als auch für private Nutzer anbieten. Erst kürzlich hatte RIM angekündigt, in die wachsenden Märkte in China und Japan vordringen zu wollen. Schätzungen zufolge besitzen etwa 85 Prozent der 23 Millionen Einwohner von Taiwan einen Mobilfunkvertrag.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...