Renren: Chinesisches Facebook-Pendant rutscht tief in die roten Zahlen

Social Network

Montag, 11. März 2013 10:28
Renren

BEIJING (IT-Times) - Renren konnte die deutliche Umsatzsteigerung im vergangenen Jahr nicht in klingende Münze umsetzen. Im Gegenteil: Chinas führende Social-Networking-Plattform musste hohe Verluste hinnehmen.

So stand am Ende des Geschäftsjahres 2012 ein Nettoergebnis von minus 75 Mio. US-Dollar in den Büchern von Renren. Ein Jahr zuvor hatte das Unternehmen noch einen Nettoüberschuss in Höhe von 41,3 Mio. Dollar gemeldet. Im gleichen Zeitraum sackte das operative Ergebnis von plus 30,2 Mio. Dollar auf nunmehr minus 91,7 Mio. Dollar. Dabei konnte Renren die Umsatzerlöse gegenüber dem Vorjahr mit einem Anstieg um 49,3 Prozent auf 176,1 Mio. Dollar deutlich verbessern. Vor allem der Bereich Online Games erwies sich dabei mit einem Anstieg der Erlöse um 113,2 Prozent auf 90,2 Mio. Dollar als Umsatztreiber.

Meldung gespeichert unter: Renren

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...