Renren: Chinesisches Facebook-Pendant fährt hohe Verluste ein

Quartalszahlen

Mittwoch, 8. August 2012 16:43
Renren

BEIJING (IT-Times) - Renren hat das zweite Quartal dieses Jahres mit Verlusten beendet. Nutzerzahlen und Umsatzerlöse des chinesischen Social-Networking-Portals zeigten hingegen deutlich steigende Tendenz.

Gegenüber dem Vorjahresquartal stiegen die Erlöse von Renren nach ungeprüften und vorläufigen Angaben um 47,5 Prozent auf 44,8 Mio. US-Dollar. Die höchsten Zuwachsraten verbuchte dabei der Online Game-Bereich, der seinen Umsatzbeitrag um 122,1 Prozent auf 22,5 Mio. Dollar sprunghaft steigerte. Die Zahl der aktivierten Nutzer stieg binnen Jahresfrist von 124 auf 162 Millionen. Für das laufende dritte Quartal 2012 stelle Renren Umsatzerlöse zwischen 49 Mio. und 51 Mio. Dollar in Aussicht, was einem Anstieg von 43 bis 49 Prozent entspricht.

Meldung gespeichert unter: Renren

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...