ReneSola: Viertes Quartal macht Hoffnung auf Solarbranche

Solarmodule

Donnerstag, 14. März 2013 16:20
ReneSola

JIASHAN (IT-Times) - ReneSola hat am heutigen Donnerstag die Geschäftszahlen für das vierte Quartal sowie für das Gesamtjahr 2012 bekannt gegeben. Der chinesischen Solarmodule-Hersteller konnte den Umsatz nicht steigern und weitete die Verluste aus.

Im Gegensatz zum Gesamtjahr verlief das vierte Quartal 2012 für ReneSola positiv. So machte der Umsatz des Solartechnikunternehmens einen Sprung von 187,69 Mio. US-Dollar im vierten Quartal 2011 auf nunmehr 306,45 Mio. Dollar. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg von minus 52,69 Mio. Dollar auf minus 23,77 Mio. Dollar. Auch wenn der operative Verlust eingedämmt werden konnte, gab das Nettoergebnis weiter nach und erreichte einen Wert von minus 49,84 Mio. Dollar, nach 36,69 Mio. Dollar im vierten Quartal 2011. Pro Aktie wurde damit ein Ergebnis von minus 0,29 Euro erwirtschaftet (Vorjahr: 0,21 Euro).

Meldung gespeichert unter: ReneSola

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...