ReneSola sichert sich Kreditlinie - Ausblick angehoben

Montag, 3. November 2008 16:51
ReneSola

Der chinesische Solarspezialist ReneSola hat sich eine zusätzliche Kreditlinie von chinesischen Banken gesichert. Demnach werden die beiden chinesischen Banken Industrial and Commercial Bank of China und Agricultural Bank of China der ReneSola-Tochter Zhejiang Yuhui Solar Energy Source eine zusätzliche Kreditlinie in Höhe von 1,06 Mrd. Renminbi (RMB) einräumen. Damit stehen dem Unternehmen insgesamt Kreditlinien von 2,8 Mrd. RMB zur Verfügung.

Gleichzeitig konkretisiert ReneSola seinen Ausblick für das vergangene dritte Quartal. So erwartet die Gesellschaft Einnahmen zwischen 210 und 220 Mio. US-Dollar. Dabei rechnet ReneSola mit einem Produktionsausstoß von 100 bis 103 Megawatt.

Meldung gespeichert unter: ReneSola

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...