ReneSola erwartet Verluste

Mittwoch, 4. März 2009 15:30
ReneSola

Der chinesische Hersteller von Solar-Wafern ReneSola erwartet für das vergangene vierte Quartal 2008 einen kräftigen Verlust infolge von Abschreibungen und Wertberichtigungen. Demnach rechnet das Unternehmen mit einem Minus von 125 bis 130 Mio. Dollar, nachdem das Unternehmen 130 bis 140 Mio. Dollar auf Lagerbestände abschreiben muss. Hintergrund ist der rapide Preisverfall in der Solarbranche.

Den Umsatz beziffert das Unternehmen im vierten Quartal zwischen 157 und 159 Mio. Dollar, wobei sich der Jahresumsatz zwischen 669 und 671 Mio. Dollar bewegen dürfte. Die Jahresproduktion sieht das Unternehmen bei 620 bis 670 Megawatt. Detaillierte Zahlen zum vergangenen Quartal will ReneSola am 12. März vorlegen.

Meldung gespeichert unter: ReneSola

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...